ES IST NIE ZU FRÜH, ABER OFT ZU SPÄT.

Kursteilnehmende berichten immer wieder, dass sie den Kurs viel früher hätten besuchen sollen. Den Informationsgehalt solcher Aussagen zu analysieren scheint lohnenswert. Die richtigen Schlüsse aus den zum Teil leidvollen Erfahrungen anderer zu ziehen, kann nicht nur die Gesundheit fördern, sondern spart mit Sicherheit auch Geld. Dass dabei die eigene Mobilität erhalten bleibt sei am Rande erwähnt.
Kritische Fahrsituationen, wie sie bei winterlichen Strassenverhältnissen immer wieder und für die Betroffen oft überraschend auftreten können, sind nicht immer vermeidbar. Wer sich in solchen Situationen auf das Glück oder sein Bauchgefühl verlassen muss, hat oft schlechte Karten.
Lassen Sie sich vom Winter nicht eiskalt erwischen. Investieren Sie einen Tag in die persönliche Sicherheit und besuchen Sie das Winter-Fahrsicherheits-Training auf der schönen Schwägalp.
Es macht übrigens Spass das richtige Verhalten auf Schnee und Eis professionell zu trainieren. Mit überschaubarer Investition in Zeit und Geld gewinnen Sie viel Sicherheit. Ein gutes Gefühl, wenn man auch unter schwierigsten Bedingungen genau weiss, worauf es ankommt.